Schneid- und Montageanlage | schneidanlage.jpg
Eine Anlage, zwei Funktionen Präzises Schneiden und kranloses Montieren

Schneid- und Montageanlage

Unser patentiertes Schneid- und Montageportal bildet eine Vielzahl wertvoller Einzelfunktionen ab. Neben der Aufnahme und der Handhabung von großformatigen Rohren, sorgt die Anlage für einen schnellen Zuschnitt auf Länge und Kontur. Das innovative Roboterprogramm nutzt dabei die echte Topologie des Hauptrohres um eine exakte Schneidkontur für das Ansatzrohr zu erstellen. Vorliegende Toleranzen werden messtechnisch ermittelt und zusammen mit konstruktiven und schweißtechnischen Randbedingungen im Fertigungsablauf berücksichtigt. Die Gesamtanlage ist verfahrbar und kann mehrere Arbeitsplätze bedienen. Eingespannte und zugeschnittene Ansatzrohre können in den geforderten Ansetzwinkeln ausgerichtet und präzise am Hauptrohr positioniert werden. Zusätzliche Vorrichtungen zur Sicherung der Lage werden nicht benötigt.

Die vereinfachte Zugänglichkeit zur Baugruppe unterstützt das anschließende Heften der einzelnen Bauteile. Unser entwickeltes Anlagenkonzept reduziert die Montage-, Transport- und Handhabungsaufwände deutlich und sorgt für einen komfortablen und sicheren Arbeitsablauf bei Einzel- als auch Serienfertigungen.

Dreh und Spannvorrichtung Dreh und Spannvorrichtung 

Neuartiges Konturschneiden mit höchster Präzision

Unser innovatives Schneidkonzept ermöglicht es, Konturschnitte nach echten, gemessenen Konturdaten des Gegenstücks anzufertigen. Das bedeutet, ein integriertes Messsystem analysiert die Lage des Gegenstücks im Arbeitsraum und misst die IST-Kontur des Ansetzbereichs. Diese IST-Daten werden anschließend mit den SOLL-Daten aus dem CAD System abgeglichen und auftretende Toleranzen im Schneidprogramm berücksichtigt. Somit garantiert unser System eine exakte Schneidkontur und 100%ige Passgenauigkeit. Der Aufwand an Nacharbeit wird erheblich reduziert. Durch die vertikale Werkstückeinspannung sind auftretende Momente, auch bei sehr großen Bauteilen kein Problem. Zudem wird die Basis für eine anschließende Montage gebildet.

Kranloses Positionieren für eine einfache und genaue Montage 

Das zugeschnittene Werkstück bleibt in der Schneidanlage eingespannt. Die durchdachte Gestaltung ermöglicht eine Handhabung des Bauteils in X-, Y- und Z-Richtung ohne dabei einen Kran benutzen zu müssen. Das gesamte Schneid- und Montageportal ist auf einem Schienensystem verfahrbar. Die Einspannung lässt sich separat bewegen und kann das Werkstück in Höhe und Winkel positionieren. Bei Rohrverbindungen sind Ansetzwinkel in der Horizontalen von bis zu 30° möglich. Komplexe Baugruppen wie Rohrknoten lassen sich somit innerhalb kürzester Zeit und höchster Genauigkeit vormontieren. Die Schneid- und Montageanlage lässt sich hervorragend in Fertigungslinien integrieren und ist zur Versorgung mehrerer Arbeitsplätze geeignet.

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing.
Rainer Gaede
Vertriebsdirektor


+49 381 793400

IMG mbH
Industriestr. 8
18069 Rostock
Deutschland